Marmorkuchen

Alle Rezepte anzeigen für 2 Personen — ca. 75 Min. (30 Min. Zubereitung + 45 Min. Wartezeit) — zum Original-Rezept

Zutaten

Zubereitung

  1. Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  2. 200 g weiche Butter, 200 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Rührbesen des Handrührers mindestens 5 Minuten schaumig schlagen.
  3. Anschließend 4 Eier nacheinander zugeben und jweils 1/2 Minute unterrühren.
  4. Nun 300 g Mehl und 2 TL Backpulver mischen und abwechselnd mit 8 EL Mich unterrühren.
  5. 2/3 vom Teig abnehmen und mit 15 g Kakaopulver, 1 EL Zucker sowie 3 EL Milch mischen.
  6. Backform (1 Liter, 30 cm) oder zwei kleine Backformen einfetten bzw. mit Backpapier auslegen. Gugelhupfform ggf. mit etwas Semmelbrösel ausstreuen
  7. Den hellen Teig ggf. mit den Schokotropfen vermengen und in die Form(en) füllen. Nun kommt der dunkle Teig darüber. Jetzt mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen um zu marmorieren.
  8. Die Kuchenform(en) nun im unteren Ofendrittel ca. 45 bis 60 Minuten backen.
  9. Anschließend aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen, dann stürzen und mit der Kuchenglasur bestreichen.

Impressum & Datenschutz